#Krisenkommunikation: Kontaktlos im Gesundheitswesen

#Krisenkommunikation: Kontaktlos im Gesundheitswesen

Um die Zusammenarbeit auch ohne menschlichen Kontakt für alle Einrichtungen im Gesundheitswesen leichter zu machen, rollt Quiply diese Woche seine Mitarbeiter-App Basic zeitgleich in mehreren Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in Deutschland, Schweiz und Österreich aus. Hierzu bietet Quiply die Möglichkeit, das Angebot für die nächsten 6 Monate kostenfrei zu nutzen. So sind auch Mitarbeiter ohne Schreibtischarbeitsplatz bestens informiert, aufwendige Ausrollprojekte entfallen und die Krisenkommunikation läuft zuverlässig.
Der falsche Messenger kann der Klinik den Exitus bringen!

Der falsche Messenger kann der Klinik den Exitus bringen!

Ein Instant Messenger wie WhatsApp ist im Alltag der meisten Ärzte unverzichtbar: 98% aller Klinikärzte in Deutschland nutzen diese Dienste intensiv. Und obwohl die Technologie unbestreitbar praktisch und hilfreich ist, bringt die Nutzung von privat ausgerichteten Diensten große Risiken, die mit Einführung der europäischen Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) für die betroffene Klinik zu großen Schwierigkeiten bis hin zum wirtschaftlichen Exitus führen kann.